Der neue Vorstand der Hauderer setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Karl Kaul
2. Vorsitzender: Dieter Böhm
Schriftführerin: Carina Konrath
Kassiererin: Margit Wehle-Heich
Beisitzerin: Ingrid Litzenberger (Leiterin der Malschule)

Hauderer Vorstand 2018

Fruchtmarktschule in Simmern

Quelle: Hunsrücker Zeitung

01. Mai 2014 · Kommentieren · Kategorien: Allgemein · Tags: ,

Nachruf Gisela Spix

Liebe Friedens-, Kunst- und Literaturkollegen von Gisela Spix,

Am frühen Morgen des Ostersonntags ist meine Mutter einem kurzen 
Kampf mit ihrem Organismus im Krankenhaus erlegen. 

Der Trauergottesdienst und die Beisetzung finden am Dienstag, den 
6. Mai in Pfalzfeld bzw. dem Ruheforst bei Niederhosenbach statt. 

Eine letzte Verabschiedung von Gisela ist diesen Samstag von 17 bis 
19 Uhr in der Trauerhalle an der katholischen Kirche in Lingerhahn 
(Nachbarort von Maisborn) möglich. Dies wäre für diejenigen, die 
nicht an Gottesdienst und Beisetzung teilnehmen können, auch eine 
Gelegenheit sich von Gisela zu verabschieden. 
Ich werde ebenfalls dort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Über eine baldige ganz kurze Rückmeldung würde ich mich freuen, falls 
Sie am Gottesdienst und der nachfolgenden Stärkung (bitte mit der 
Angabe der Personenzahl) teilnehmen möchten, damit ich bezüglich der 
Vorbestellung besser disponieren kann. 

Ich bedanke mich für die zweite Familie, die Sie alle meiner Mutter 
gegeben haben, so daß sie bis zuletzt ihr Leben aktiv gestalten konnte.

Meine Frau und ich würden sich freuen, wenn sie sich am Samstag oder 
übernächsten Dienstag letztmalig von meiner Mutter verabschieden würden.

Mt freundlichen Grüßen und trauernden Gefühlen,

Jörg Spix

Todesanzeige Gisela Spix

gisela-spix

freundschaftsausstellung13

Die Bilder hängen und warten auf ihre Besucher.

 

Bitte vormerken: Sonntag 11.15 Uhr im Simmerner Schloss.

anlieferung_franz_werke13Anlieferung der französischen Exponate für die Freundschafts-ausstellung.

l: Kosub, m: Guichard, r: Kaul

DSC_0654Besuchen Sie unsere Ausstellung im Hunsrück-Museum im Neuen Schloss in Simmern.

Ausstellungsdauer bis Dezember in der Kunstsammlung Friedrich Karl Ströher.

Fotografen des Fotoclubs Simmern und Künstler der Hauderer gestalteten Werke nach ausgewählten Gemälden des Hunsrückmalers.