Stephanskirche Simmern

Klicken Sie bitte auf das Bild oder hier. Sie werden weitergeleitet zur Homepage der Volksbank und können sich dort anmelden.

Fastnacht in der Fruchtmarktschule

Hauderer Jahresausstellung 2016

Ströherausstellung in Simmern

Günter Wolf Ausstellung

22. Juli 2016, 19 Uhr im Simmerner Neuen Schloss.
Vernissage Gedächtsnisausstellung Günter Wolf mit Verkauf.

Günter Wolf
Lichtung von Günter Wolf

Ausstellung Volksbank Simmern

Ausstellung Volksbank Simmern

Drei Mitglieder der Malergruppe „Die Hauderer“ präsentieren in der Geschäftsstelle der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück in der Marktstraße 41 (neben dem Pro-Winz-Kino)eine bunte und abwechslungsreiche Auswahl ihrer Werke. Doris Michel aus Michelbach, Margit Wehle-Heich aus Rhaunen und Dieter Böhm aus Riesweiler stellen eine kleine, besondere Auswahl ihrer Werke vor. Bemerkenswert sind die jeweils individuellen Arbeitsweisen und  unterschiedlichsten Techniken. Dem Auge des Betrachters bietet die Ausstellung viele abwechslungsreiche Eindrücke. Bei der gut besuchten Vernissage hob die Stadtbeigeordnete Irene Theis lobend das Engagement der Bank hervor, die der Kunstszene in Simmern immer wieder, quasi wie eine Innenstadtgalerie, gerne Ausstellungsmöglichkeiten bietet.

Die sehenswerte Ausstellung ist bis zum 29. Juli 2016 für jedermann während der Banköffnungszeiten kostenlos zugänglich. Montag, Dienstag und Donnerstag von 08.30 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.30 Uhr. Mittwoch und Freitag von 08.30 bis 13.00 Uhr..

Zum Foto: Von links Margit Wehle-Heich, Doris Michel, Dieter Böhm und Christa Kuntz von der VoBa  (Aufnahme von Katharina Emmanuel)

Ausstellung in der Hunsrückklinik

Neue Werke der Hauderer zieren die Flure im zweiten Stock der Hunsrückklinik
Bereits seit vielen Jahren stellen die Hobbykünstler zur Erbauung der Patienten und des Klinikpersonals regelmäßig ihre Bilder zur Verfügung.
Im regelmäßigen Wechsel tauscht die Gruppe bildnerisch Schaffender auf dem Hunsrück,  „Die Hauderer“, die Bilder auf den Fluren der Anästhesie Station im zweiten Stockwerk aus.
Jetzt war es mal wieder soweit. Zusammen mit dem Stationspersonal und Chefärztin Elena Ribel besprachen der erste Vorsitzende der Hauderer, Anreas d’Orfey, die Mitglieder Anna Carina Henrich und Fabian Schrattenholz, die Auswahl der Bilder. Eine Besonderheit ist dieses Mal zu sehen: nämlich 17 Werke der so genannten „Jahresgaben“ werden präsentiert. Sie wurden bisher noch nie zusammen in der Öffentlichkeit gezeigt.  Es sind Werke, die seit über 20 Jahren jährlich anlässlich der Jahresausstellung stets von einem anderen Mitglied der Hauderer in sehr begrenzter Stückzahl und in unterschiedlichsten Techniken angefertigt werden. Darunter finden sich auch sehr interessante Holz- und Linolschnitte. Zusammen mit den anderen Werken schmücken jetzt über 40 neue Exponate die Flure der Station im zweiten Stock der Hunsrückklinik.
Die Ausstellenden sind Anna Carina Henrich, Doris Michel, Christine Maaz-Renic, Andreas Armin d’Orfey, Else Schäfer, Fabian Schrattenholz. bö