Liebe Leser*innen,

zweihundert Beiträge haben die Mitglieder von März bis Jahresende 2020 online veröffentlicht, in einer Zeit, in der das öffentliche Leben, durch die Pandemie, stark eingeschränkt war. Dies war ein überzeugendes Lebenszeichen des Vereins. Auch die starke Beteiligung von Nichtmitgliedern in dem Begleitprogramm „HaudererFreunde@Home“ hat vielen Menschen Freude bereitet und deutlich gemacht wie sehr Kunst verbindet und ein fester Bestandteil von Lebensqualität ist.

Wir werden auch in diesem Jahr, bis wieder beständige Normalität im öffentlichen Leben möglich sein wird, in gleicher Weise versuchen unsere Kreativität unter Beweis zu stellen und Mitmenschen Freude bereiten. Das neue Projekt lautet „Die Hauderer@Home21“. Es wird nur Beiträge, Werke, Ereignisse enthalten die dieses Jahr betreffen. Das Projekt „HaudererFreunde@Home“ läuft uneingeschränkt weiter.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesundes Neues Jahr und viel schöpferische Kraft.

Herzliche Grüße
Karl Kaul, 1. Vorsitzender

Über den Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.