Atelier Blickfang KastellaunAnläßlich des 20jährigen Bestehens des Julius-Reuß-Zentrums in Kastellaun zeigen die HAUDERER bis zum 13. Juli im Simmerner Neuen Schloß Arbeiten aus dem „Atelier Blickfang“. Die zum Teil großformatigen, abstrakten und gegenständlichen Bilder fanden bei der gut besuchten Vernissage viel Beifall.
Ein Zitat aus der Rede von Frau Seeger gibt zu denken:

„Ohne mystifizieren und, erst recht. ohne gönnerhaft sein zu wollen,halte ich doch fest, dass es sich bei den Schöpfern des ringsum Ausgebreiteten um ganz besondere Menschen handelt, besonders nämlicb in dem Sinne, dass sie, scbicksalsverhängt, ihre Individualität, ihr Wesen viel stärker sichtbar mit sich herum tragen, als wir sogenannten Normalen es tun. So geben sie sich direkter preis, treten sie schutzloser in die Welt, riskieren sie tagtäglich mehr als wir, die wir in das einengende Korsett und zugleich den schützenden Panzer der Koventionen und des allgemein Akzeptierten geschnürt sind. Darin mag schon der erste Grund liegen, warum die Malerei des BehindART Projekts so unverstellt, so authentisch, so entwaffnend beim Betrachter ankommt “
Dr. Roland Held, Kunstkritiker; Darmstadt anläßlich der Ausstellung BehindART 2011.

Schmiedel, Ev. Behindertenhilfe Julius-Reuß-Zentrum (JRZ)
Johann-Wickert-Straße 50
56288 Kastellaun

Über den Autor: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.