Friedrich Schmidtmeier
65_Friedrich Schmidtmeier – Unter den Augen der Zukunft

Über den Autor: admin

2 Kommentare

  1. Wolfgang Deininger

    Was mir zu diesem Bild einfällt:
    Die Zukunft schwebt über der Welt.
    Sie ist die Herrscherin der Zeit
    (von morgen bis Unendlichkeit).
    Man muss das Heute überstehn,
    um „nachträglich“ Zukunft* zu sehn,
    denn Zukunft wird nicht aufgespart,
    wird Tag für Tag zur Gegenwart*
    Sie* sehn im Bild nicht rosig aus
    was soll´s, ihr Drei, macht´s Beste draus !.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.